Praxisadresse:

Dipl.-Psych. M. Siemon

Kattfußstraße 20

13593 Berlin (Spandau)

 

Tel: 01577/2086094 (i.d.R. 5 min vor der vollen Stunde persönlich zu erreichen oder Nachricht auf AB- ich rufe zurück.)

 

Email:                                     psychotherapie-siemon[at]web.de

oder per Kontaktformular

 

 

Burnout-Prävention und Gesundheitsentwicklung

Der Satz „wer ausgebrannt ist, muss vorher gebrannt haben“ trifft bei den Betroffenen häufig zu, denn von Burnout gefährdete Menschen tragen hohe Ansprüche an die eigene Leistung, Perfektionismus und Idealismus in sich. Werthaltungen und innere Antreiber wie z.B. „Streng dich an!“ und „Mach es allen recht!“ erschweren es zusätzlich, die eigenen Grenzen zu spüren und zu wahren. Gleichzeitig haben die äußeren Arbeitsanforderungen in den letzten Jahren beträchtlich zugenommen.

 

Häufig werden Burnoutprozesse von den Betroffenen als ein Ausdruck von Defizit oder Scheitern erlebt und deshalb fatalerweise zu lange ignoriert. Man kann das Phänomen Burnout aber auch aus einer ressourcenorientierten Sicht begreifen. In der Psychotherapie sind Ressourcen innere Potentiale eines Menschen und betreffen z. B. Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse und Stärken, die oftmals gar nicht bewusst sind. Gerade die leidvollen und quälenden Prozesse wie beim Burnout (z.B. depressive Symptomatik oder psychosomatische Reaktionen im Bereich Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Muskulatur, Immunsystem) sind es, die wichtige Hinweise auf notwendige, nicht verhandelbare Bedürfnisse geben. Die vermeintlichen Defizite bei Burnoutprozessen können somit auch als nützliche Alarmanlage aus dem Unbewussten verstanden werden, die darauf hinweist, dass man so nicht weitermachen sollte, weil es sonst zu noch schädlicheren Entwicklungen kommen könnte. Daher sollten gerade auch die belastend erlebten Reaktionen des Organismus wertschätzend beachtet werden, indem sie verstanden, übersetzt und letztlich für eine zieldienliche, konstruktive und gesunde Entwicklung genutzt werden.

 

Im Rahmen einer Burnout-Prävention biete ich Ihnen eine Diagnostik der persönlichen und umweltbezogenen Risikofaktoren an. Im Anschluss daran werden mit Ihnen gemeinsam geeignete Gesundheitsstrategien entwickelt.