Praxisadresse:

Dipl.-Psych. M. Siemon

Kattfußstraße 20

13593 Berlin (Spandau)

 

Tel: 01577/2086094 (i.d.R. 5 min vor der vollen Stunde persönlich zu erreichen oder Nachricht auf AB- ich rufe zurück.)

 

Email:                                     psychotherapie-siemon[at]web.de

oder per Kontaktformular

 

 

Kosten & Abrechnung

 

  • Gesetzlich Versicherte haben in meiner Privatpraxis die Möglichkeit, die Probesitzungen oder eine Psychotherapie im Rahmen des sogenannten "Kostenerstattungsverfahrens" finanziert zu bekommen. Dies ist gesetzlich geregelt und tritt dann in Kraft, wenn Sie keinen Kassenpsychotherapeuten finden, der zeitnah einen Behandlungsplatz anbieten kann. Ob die Voraussetzungen dafür gegeben sind, können wir vorab klären. Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine Email mit Angabe des Namens Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. Ich gebe Ihnen dann eine Rückmeldung, wie Sie einen genau Antrag auf Kostenübernahme von Probesitzungen stellen können und eine Prognose über den möglichen Erfolg bei der jeweiligen Krankenversicherung.

 

  • Die privaten Krankenversicherungen erstatten in der Regel die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung. Die Form der Kostenübernahme hängt aber sehr von den jeweiligen Vertragsbedingungen ab. Bitte klären Sie daher mit ihrer Versicherung vor Beginn der Behandlung ab, wie die Rahmenbedingungen für Psychotherapie in Ihrem Tarif sind (es gibt beispielsweise Tarife, die Therapiesitzungen nur in einer bestimmten Stundenanzahl pro Jahr zulassen).

 

  • Wenn Sie bei der Beihilfe versichert sind, ggf. mit Ergänzungstarif bei einer privaten Krankenversicherung, haben Sie auch Anspruch auf die Übernahme der Kosten einer psychotherapeutischen Behandlung in meiner Praxis. Bei Versicherten, die beihilfeberechtigt sind, gilt die Beihilfeverordnung für Psychotherapie, die eine Kostenübernahme für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie beinhaltet. Die Kostenübernahme durch die Beihilfe von Bund und Ländern (Beamtenversorgung) geschieht in der Regel unkompliziert. Bitte setzen Sie sich vor Beginn der Therapie mit Ihrer Beihilfestelle in Verbindung, um die Übernahmebedingungen einer psychotherapeutischen Behandlung zu klären. Bei Fragen zur Kostenübernahme der PKV und Beihilfe stehe ich Ihnen gerne hilfreich zur Verfügung.

 

  • Selbstzahler: Wenn Sie die Kosten für eine Psychotherapie selbst tragen möchten, entfallen Antragsverfahren und Formalitäten. Das Honrorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).